Futter dich schlank

Ausgewogene Ernährung oder Futter dich schlank….

Ja, kein Druckfehler! die Aussage “ Futter dich schlank“ kann für sich stehenbleiben. Neben den reduzierten Kalorien, ist es auch wichtig, die richtigen Nährstoffe zu essen. Kennt Ihr das? Man geht in ein FastFood Restaurant isst einen Burger, dazu eine Cola mit Pommes und Mayo. Schnell ist man satt, aber in den  meisten Fällen, hat man kurz danach wieder Hunger. Nun ist guter Rat teuer, denn seine Kalorien hat man bereits verbraucht. Alles was dann noch kalorienmäßig dazukommt, landet rechts und links auf unsere Hüften. Für diesen Fall kann man erstmal einen Haken machen. Versteht mich nicht falsch, auch ich bin bekennender FastFood Esser. Damit ich aber nicht jedes Mal mit einem schlechten Gewissen hinterher rumlaufe, achte ich darauf, dass dies immer nur Ausnahmen sind und die zelebriere ich auch für mich. Auch in einem FastFood Restaurant 🙂 .

Größtenteils achte ich auf eine ausgewogene Ernährung, diese besteht für mich aus viel Gemüse, in Maßen Fisch und Fleisch und Obst, Dies hält länger satt, die Heißhungerattacken reduzieren sich und man isst weniger. Wichtig sind hierbei auch die Getränke. Die Favoriten sollten Wasser oder ungesüßte Kräuter- und Früchtetees sein. Unter normalen Umständen, sollten es täglich 2-3 ltr. Flüssigkeit sein. Sport oder ein Jahrhundertsommer 🙂  erhöhen den Bedarf.

Auf meiner Seite, findet ihr diverse Gerichte mit Kalorienangaben. Jedes Gericht habe ich bereits gekocht und gegessen :-). Nur die, die meine Geschmacksnerven positiv bewertet haben, findet ihr hier.

Wichtig war mir hier, dass auch der Fischanteil nicht zu kurz kommt. Viele Gerichte habe ich im Netz gefunden und teilweise mit Gewürzen oder Beilagen für mich abgewandelt.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Stöbern auf meinen Seiten.

Lieben Gruß

Ute

Übrigens findet Ihr mich auch bei Instagram

+++ab sofort könnt Ihr meinen Newsletter abonnieren+++

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere